Archiv für den Monat: Juli 2017

Schnupperangeln 2017

Schnupperangeln und wilde Tiere

Die Vormittagsgruppe mit 1. Vors. A. Deeg (li.), 2. Vors. V. Otto (Mitte) und Gewässerw. B. Zörb (re.)

Die Teilnehmer der Nachmittagsgruppe

Am Samstag, dem 15.07.2017, bot der ASV Kleebachtal-Langgöns e.V. wieder sein beliebtes Schnupperangeln für die Hüttenberger Ferienspielkinder an. Unter Anleitung der Mitglieder des ASV durften die Kinder nach Einweisung selbst Fische fangen, die dann von den Betreuern geschlachtet und küchenfertig vorbereitet wurden.
In diesem Jahr gab es jedoch eine Neuerung: Außer der Einführung in die Kunst der Angelei hatten die Veranstalter auch der Wildtierkunde eine Plattform gegeben. In einem eigens aufgebauten Zelt waren Präparate von häufigen einheimischen Wildtieren aufgebaut worden. Poster des Deutschen Jagdverbandes gaben Auskunft über Lebensweise und Ernährung einzelner Arten, die anwesenden Jäger beantworteten gezielt die Fragen der Kinder. Besonders interessant war für Viele das Mauswiesel; der kleinste Vertreter aller Landraubtiere. Für die Stärkung zwischendurch sorgte der ASV mit kühlen Getränken und Würstchen vom Grill. Am Ende konnten die Ferienspielkinder nicht nur selbst gefangene Forellen, sondern auch Stundenpläne mit Tiersteckbriefen und Fährtenbücher mitnehmen.

Weitere Fotos der Veranstaltung: